© Sauter Informatik AG 2016
Zur Startseite Geschützte Bereiche Zum Shop AnmeldungHelfer
Abzeichen, www.abzeichen.ch, Wert-Münzen, Mug
Pins, Medallien, www.medallien.ch, Trinkgläser
Pokale, www.gläser-tassen.ch, Gläser, Tassen
Vereinssponsoren:

Sponsoring package:

 
Aktuell:
 

SVW - Resultate und Ranglisten



Ländli-News Juli 2016


50. Grümpi 24.- 25. Juni 2016
"MIR WÄND & HÄND DE PLAUSCH"



Impressionen Grümpi 2016 vom Freitag
Impressionen Grümpi 2016 vom Samstag

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer!
...bis nächstes Jahr
Ok Grümpi

Erfolgreicher Abschluss der 1. Mannschaft
Saison 15/16, mit 50 Punkten Rang 2!

SV Würenlos 1:0 FC Wettingen (Di 07.06.16)

Am Dienstagabend kam es zum langersehnten Lokalderby zwischen dem SV Würenlos und dem FC Wettingen - und damit zum Spiel zwischen den zwei stärksten Mannschaften in dieser 4. Liga-Gruppe. Es trafen sich die Mannschaft, die die ganze Saison noch ungeschlagen war und die Mannschaft, die in der Rückrunde noch kein Spiel verloren hat. Die Voraussetzungen für einen fantastischen Fussballabend waren geschaffen.

Den Erwartungen entsprechend begannen beide Mannschaften hochkonzentriert. Auf dem Ländli wurde nicht gewöhnlicher 4. Liga-Fussball gezeigt, das Niveau war eine Klasse höher. Das Spiel war hart umkämpft und die Defensiven waren standhaft, so dass es trotz intensiven Laufduellen kaum zu klaren Chancen kam. Erst nach einer halben Stunde kam der SVW gefährlich vor's gegnerische Tor und Peter traf nach schönen Zuspiel sogar ins Netz - doch der Schiedsrichter sah eine Offsideposition und so gingen die Mannschaften mit einem 0:0 in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit war das Speil hart umkämpft und keine Mannschaft vermochte, die andere zu dominieren. Der SVW zeigte grösste Kampfbereitschaft, nahm die Zweikämpfe unermüdlich an und spielte mit viel Herzblut. Trotz generell sehr erfolgreicher Rückrunde, legte das Heimteam an diesem Dienstagabend nochmals zu und erarbeitete sich, was sie verdient hat: in der 80. Minute erzielte D'Onofrio nach einem langen Ball von Franciskumar mit einer spektakulären Direktabnahme den 1:0 Führungstreffer. In einer hektischen Schlussphase bewahrte der SVW kühlen Kopf, liess keine Chancen mehr zu und gewann das Derby mit einer grandiosen Leistung 1:0. Die Spieler, der Trainerstaff und die Zuschauer waren überglücklich.

Damit erreicht der SVW mit 50 Punkten unangefochten den zweiten Tabellenplatz. Die Saison ist zu Ende und die Mannschaft darf zufrieden sein. Nach dem Gezeigten stehen die Vorzeichen für nächste Saison auf Sturm - schafft es die Mannschaft, die Konstanz und den Schwung aus der Rückrunde mitzunehmen, darf man Grosses erwarten.


Raffael Blattmann, 1. Mannschaft

...FC Zurzach 1:4 SV Würenlos (So 05.06.16)

Der zweitletzte Spieltag steht vor der Tür und die Mannschaft um Trainer Maliqi ist diese Rückrunde noch immer ungeschlagen. Mit einem Sieg in Zurzach kann sich die Mannschaft den zweiten Platz sichern und am kommenden Dienstag auf dem Ländli zur Finalissima gegen den FC Wettingen einladen.

Der SVW startete die Partie in Zurzach konzentriert. Die Mannschaft versuchte, den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren zu lassen, was auch gut gelangt. Nur gegen vorne wurden die Chancen nicht fertig gespielt und es fehlte die letzte Entschlossenheit. Mit der ersten nennenswerten Chance kam das Heimteam gefährlich vor's Tor und ging entgegen dem Spielverlauf in Führung. Doch noch vor der Pause erzielte Wyss den verdienten Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit spielten nur noch die Gäste aus Würenlos. Die Mannschaft kombinierte sich immer gekonnter vor's gegnerische Tor und der Druck nahm zu. Obwohl auch so lange Zeit kein Tor fiel, blieb der SVW geduldig und spielte sein Spiel weiter. Und die Geduld wurde reichlich belohnt. Innerhalb von 10 Minuten trafen zwei Mal Finzo und einmal Schleuniger zum 1:4 Endstand.

Damit kommt es am letzten Spieltag zum erhofften Duell des Zweit- gegen den Erstplatzierten. Für die 1. Mannschaft des SVW steht schon jetzt fest, dass die Rückrunde und die ganze Saison ein toller Erfolg gewesen ist. Doch die Mannschaft will eindeutig noch mehr: der FC Wettingen soll nicht ungeschlagen in die 3. Liga aufsteigen und der SVW will die 50 Punkte Marke knacken.


Raffael Blattmann, 1. Mannschaft


SV Würenlos intern 2016

Belegungsplan_MZH_Winter2015_2016_SVW
SVWMannschaftseinteilungAussenplätze 2015-16_v2.pdf


Tips für Mitglieder zum Event-Tool und...
"Wie melde ich mich als Helfer zu den Events an?"


Anleitung_Erstellen_Logins_fuer_HelferV2.pdf


Trainingssets, Sportsets und Freizeit
für unsere Aktiven, Junioren und Funktionäre zu attraktiven Preisen!
SVW-Shop:





Bitte Unregelmässigkeiten im internen Bereich (Daten)
so schnell wie möglich melden. Vielen Dank.
[Webmaster/ueli Mail:admin(at)svwuerenlos.ch]






02.07.2016 11:58:05 : Ueli Sauter

Hier könnte Ihr Banner stehen